News / Blog


Der Grund weshalb ich morgens freudig aufstehe! Unspektakulär? Dann lesen Sie bitte weiter:

Ich möchte einen schönen Moment im Leben als Zahnarzt teilen:

eine ältere Patientin weit in den 80igern kam mit einem völlig gelockerten unteren Frontzahn. Sie hatte Schmerzen. Die klassische Versorgung: den Zahn entfernen und eine Brücke einsetzen. Der Nachteil dieser Vorgehensweise ist, dass die gesunden Nachbarzähne beschliffen werden. Das Ergebnis wird nie so aussehen wie Natur.

Meine Lösung in diesem Fall: Ich habe den Zahn gezogen, die Wurzel gekürzt, den Nerv entfernt, den Zahn gereinigt und poliert und in die Lücke hineingeklebt, an dieselbe Stelle an der er vorher stand.
Ergebnis: die Patientin ist schmerzfrei, der EIGENE Zahn ist wieder fest. Ästhetisch und funktionell ist die Vorgehensweise ein Mehrwert und darüber hinaus die günstigere Variante.

Das braucht Erfahrung, Freude am Handwerk und es braucht das Vertrauen der Patientin so wie den unbedingten Willen zu der best möglichen Lösung für den Menschen.
Ihr Christian Klein



Be happy! Today is the Global laugh day! Everyone smiles in the same language! Smiles are incredibly powerful, no matter where you are in the world! Share your beautiful smile with the world! Smiles with natural teeth are always in fashion!
We are happy when „our“ children in Kenya are happy and healthy. What makes you smile?



DER BLICK VOM TELLERRAND ZUM HORIZONT.

Kennen Sie auch die Leute, die man nach Jahren wieder trifft und die immer noch genauso sind wie früher? Im schlimmsten Fall genauso langweilig? Sie hocken in ihrer Miniwelt und kennen nur eine einzige Perspektive. Natürlich nicht: Sie haben - genau wie wir - nur von solchen Menschen gehört, die im Traum nicht auf die Idee kommen, dass alles auch ganz anders sein könnte.

Mit unserem Kick-off 2020 sind wir aus den eigenen Räumen heraus gegangen und haben neue Denk-, Spiel- und Handlungsräume entdeckt und erforscht. Ideen hin und her geschaukelt. Die tolle Atmosphäre im Co-Working Space Codeks hat uns inspiriert. Neue Ideen zeichnen sich immer erst am Horizont ab, bevor sie sich dem Betrachter nähern... WIR DENKEN WEITER...

Was würde Sie in einer Zahnarztpraxis wohltuend überraschen? Raus damit! Wir freuen uns auf Ihre AHA-Momente und Kommentare!


FOOD FOR THE SOUL. Die süße Versuchung.

Wer gesund lebt, kann sich kleine Sünden ohne Gewissensbisse leisten.
Mit dem süßen Höhepunkt schließen wir unsere Schatzkiste für GOURMETPATIENTEN und bewusstes Essen.

Wir wünschen Ihnen das samtig weiche Mundgefühl und einen köstlichen süßen Geschmack nach einem genussreichen Menue. Greifen sie gern zu dem gar köstlichen Becher Creme-Eis aus Wuppertal…

Der Tipp aus unserer Praxis zum süßen Finale:
„Versuchen Sie mal, sich selbst und Ihren Gaumen mit bewusster Ernährung zu umschmeicheln, und seien Sie gespannt was passiert.“ Echt süß, oder?

We wish a delicious year twenty twenty.


Voilà: Der 3. Gang für GOURMETPATIENTEN serviert von unserem Prophylaxe Team:

Über Geschmack lässt sich streiten. Und das vortrefflich mit den Kolleginnen aus dem Prophylaxe Team. Ernährung ist ein Teil ihrer fundierten Ausbildung.

Gesundes und genussvolles Essen passt hervorragend zu einem Abend mit Freunden, vor dem knisternden Kamin und einem aromatischen Tee in der Hand! Und schwupps sind wir im Frieden mit der Welt.
Gesunde Ernährung erhöht den Genuss!
Noch mehr Überzeugung nötig?

Der Tipp unserer Dentalhygienikerinnen:
Sprechen Sie folgenden Satz morgens beim Zähneputzen in Gedanken vor sich hin:
„Ich bin es wert, mich gesund zu ernähren“
vorherige Seite      nächste Seite